München als Spielort der EM 2020

Das nächste große Fußballereignis, das in München stattfindet, ist die Fußball Europameisterschaft 2020. Am 19. September 2014 gab die UEFA bekannt, das die bayerische Landeshauptstadt einer von 13 Austragungsorten der EM 2020 wird. Das besondere an dieser Fußball Europameisterschaft ist, dass die Spielorte in ganz Europa verteilt sind. Das Finale und die beiden Halbfinale finden im Wembley Stadion in London statt. München erhielt den Zuschlag für drei Gruppenspiele und ein Achtel- bzw. Viertelfinalspiel.

Im Zuge der Vorbereitung auf die EM 2020 und eventuell auch auf eine mögliche Austragung eines der nächsten Champions League Finale, wurden in der Sommerpause bereits einige Umbaumaßnahmen an der Allianz Arena getätigt. Beispielsweise wurden neue LED Videoleinwände eingebaut sowie eine neue Flutlichtanlage installiert. Außerhalb des Stadions wurde das Orientierungssystem verbessert. Im Sommer 2018 soll mit dem Umbau der Esplanaden begonnen werden.

Im Oktober 2016 gab der DFB das Logo für München als Austragungsort der EM 2020 bekannt. So sieht es aus:

 

 

Ihr wollt mehr über die Fußball Europameisterschaft erfahren, dann empfehlen wir EM Freunde, dort bekommt ihr alle EM 2020 Infos und könnt euch schon langsam auf die Fußball Europameisterschaft 2020 vorbereiten.